Die tropfenden Gewehre von Gallipoli. Oder: Wie zaubert man 40.000 Mann weg?

31.05.2024 13 min

Zusammenfassung & Show Notes

Im Ersten Weltkrieg kämpfen Australier zusammen mit Neuseeländern um eine türkische Halbinsel und belagern sie monatelang. Als die Türken schließlich das Lager der Angreifer stürmen können, stehen sie vor einem Rätsel: Die Schützengräben, die Stellung, aus der eben noch 40.000 Soldaten geschossen hatten - ist leer! Kein Mensch mehr da!

Bild: generiert mit Nightcafé Studio

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts